Wir wünschen ein frohes neues Jahr!

Wir wünschen allen nach Urlaub und freien Tagen Gottes Segen und seine Leitung in der Begegnung mit Menschen im Alltag!

 

Der Vers der Jahreslosung 2018 ist prägnant. Er tut gut – auch dann, wenn wir aktuell keinen Durst haben. Er spricht dieses existenzielle Bedürfnis jedes Menschen nach Wasser an. Aber es geht um mehr: um Gott, um seine Gegenwart in unserem Leben, um unseren Durst nach ihm. Er selbst wird unseren Durst löschen.