Bin ich Grenzgänger oder Grenzvermeider?

Die FeG Hessisch Oldendorf lud zur ersten Veranstaltung der Vortragsreihe "Rezept für Leib und Seele" ein.

Für das leibliche Wohl der Gäste war mit einer deftigen Suppe und ausreichend Snacks an den Tischen gesorgt.

 

Die christliche Lebensberaterin und Buchautorin Georgia Mix  referierte zum Thema "Meine Grenzen - Endstation oder Chance" und forderte die Zuhörer auf, sich selbst zu reflektieren: "Bin ich jemand, der immer an die eigenen Grenzen geht und dabei riskiert auszubrennen oder jemand, der Grenzen vermeidet und daher unter den eigenen Möglichkeiten bleibt?"
 
Georgia Mix zeigte auf, wie wir mit den drei Punkten Wahrnehmen, Annehmen und Einnehmen Herausforderungen im Leben bewältigen können und dies von Gott wissen dürfen: "Ich bin geliebt!".
Musikalisch wurde der Abend von Steffi Gosch mit ausdruckstarken selbst komponierten Liedern am Klavier begleitet.

Im Anschluss hatten die Besucher die Möglichkeit, sich untereinander und den Mitwirkenden auszutauschen.

 

Einen weiteren Vortrag der "Rezept für Leib und Seele"-Reihe wird es in 2019 geben, welcher unter Termine rechtzeitig angekündigt wird.

Impressionen